jugendkreuzweg

Plakat Poster Kreuzweg 2010 Plakatserie

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2010

Die Motive aus der Inszenierung Gregor Leschigs und einer Reportage über den Weltjugendtag 2005 sind als Plakatserie erschienen.

"Fast wirken sie wie eine Dokumentation oder Berichterstattung - die Bilder, die das Redaktionsteam für den Jugendkreuzweg 2010 ausgewählt hat. Es könnten Schnappschüsse und strahlen etwas Zufälliges aus; sie sprechen in schwarz weiß zum Betrachter, oft erschließen sich die Fotos nicht beim ersten Hinschauen und etliche verlangen Beschäftigung und Interpretation. Sie haben Tiefe und sind ausdrucksstark - vielleicht auch durch ihre ungewöhnliche Aufteilung: in einigen Fotos sitzt auch das, worauf es ankommt, nicht unbedingt in der Mitte, scheint verrutscht...

Es ist genau diese Gestaltung, die das Bildprogramm für den JKW 2010 so spannend macht und sich stilistisch den Zitaten Jugendlicher anpasst, die die Stationen erschließen: beide - Fotos und Zitate - haben etwas Beiläufiges, etwas von Momentaufnahme, etwas Undogmatisches. Beide laden zur Beschäftigung ein, drängen sich aber nicht auf. Lassen viel Raum für eigene Sichtweise und sind nicht fertig oder ausschließlich, im Sinne von "gleich zu begreifen"."

Weitere Infos zum ökumenischen Kreuzweg der Jugend

Plakat Poster Kreuzweg 2010 PlakatseriePlakat Poster Kreuzweg 2010 PlakatseriePlakat Poster Kreuzweg 2010 PlakatserieKreuzweg 2010 PlakatseriePlakat Poster Kreuzweg 2010 Plakatserie