Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988 - Dackel mit Dame

Dunkle Städte Helle Stätten

Die Kölner Ringe

Ein Fotoessay über die neuen Kölner Ringe

Anlässlich der Neugestaltung der Kölner Ringe entstand 1988 die Serie im Auftrag der Kölner Illustrierten - mit einem Text von Jürgen Raap.

Vintage Silbergelatineabzüge Baryt, glossy, 30x40cm, sig.,unikat, stemp., 1988

Vintage Prints und Übersicht

Fotoessay Kölner Ringe Kaiser-Wilhelm-Ring - WasserfontäneFotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988 - Mann mit AktentascheFotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988 - U-BahnSchützenfest und erschöpfter Mann - Schlaf

Jürgen Raap in Kölner Illustrierte 11/1988, S. 10, Spießertraum Köln

Das Dilemma der neu-kölschen Mentalität ist das ständige Schwanken zwischen überlieferter Selbstgenügsamkeit und unbeholfener Grosskotzigkeit.
Ein Konflikt, der sich nur im Aschermittwochskatzenjammer auflösen lässt. Da hatte der "Express" wochenlang die neugestalteten Ringe zum Jubel-Boulevard hochgestrunzt, um dann am 10.10. höchst zerknirscht Zweifel anzumelden: "Die neuen Ringe? Kommen sie wirklich gut an?"

Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988 - Hund in EinkaufswagenFotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988 - Sonnenstudio IbizaFotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988Fotografie Kölner Ringe - Hund hebt Bein

Jürgen Raap in Kölner Illustrierte 11/1988, S. 10, Spießertraum Köln

Doch dass man im Kampf gegen Falschparker die kölsche Ersatz-Kö mit engherziger Jägerzaunmentalität gehörig verhunzt hat, ließ selbst den hemdsärmelig-wortgewaltigen SPD-Fraktionsgeschäftsführer Toni Klefisch kleinlaut werden. Er bezeichnet unser Metropölchen inzwischen recht treffend als "Pollerhausen"

Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988

Jürgen Raap in Kölner Illustrierte 11/1988, S. 10, Spießertraum Köln

Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988

Das sind nur noch post-moderne Rückbesinnungen auf wilhelminischen Zierrat: verschnörkelte Straßenlampen im vertrödelten Gaslaternenstil, einheitlich weiße Straßencaféstühlchen im pseudo-italienischen Gartenmöbel-Barock…

Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988 - Abfalleimer Kaiser-Wilhelm-Ring

Kölner Ringe Fotoreportage



Die Kölner Ringe sind ein für Boulevards typisches halbkreisfoermiges Strassennetz rund um die Kölner Altstadt, das sich am Verlauf der alten Stadtmauer orientiert.
Mitte der 80er Jahre wurden die Kölner Ringe neu gestaltet.

Siehe auch die wenig später entstandene Serie Nacht im Milieu


Fotoessay über die Neugestaltung der Kölner Ringe 1988